Heinzis Modellflugseite
  Nurflügler CO9
 
hier die ersten Bilder vom Bau des CO9:

dank Andreas hab ich die CO9 Kerne von Ihm bekommen....


vorbereiten der Kernteile für Holmeinbau:




vorbereiten der Kernteile für Holmeinbau:




vorbereiten der Kernteile für Steckung mit Sperrholzrippe als Gegenlager




Holmeinbau Balsa stehend




Balsasteg im Ruderbereich....




verkabelung im Tragflächenkern




zusammenfügen von Innen- und Aussenteil




plazieren der Magnete zum wiederfinden der Servoverkabelung




plazieren der Magnete zum wiederfinden der Servoverkabelung




die Vakkumpumpe die mir zum Glück Andreas geborgt hat...




zuschneiden der Beplankung....




Verstärkung 163g Kohle im Wurzelbereich




auflegen der Kohle- und Glasteile.........163er Kohle- und 80er Glasgewebe




verpressen der Fläche bei ca. -0,25 Bar Vakuum ............12 Stunden lang(Epoxyd L und Härter EPH161




fertig nach dem verpressen und groben zuschneiden...............Gewicht 730 Gramm
das Gewicht ist für mich in Ordnung....das meine erste selbst gepresste Fläche...





Wurzelteil nach groben verschleifen....




Wurzelteil nach groben verschleifen....




ausschneiden des Querruders:





sieht schon ganz gut aus...




Wölbklappe fertig ausgeschnitten....



ausschneiden der Rippen für den Mittelteil:



zusammenkleben zu einem Block:



so sieht das dann von der Seite aus:



Rumpfbau.........

anfertigen der Seitenteile.......Rumpf für Druckantrieb



grobes zusammnheften der Seitenteile.....zum anschließenden rundschleifen



grob verschliffen....



im 45 Grad Winkel ankleben der Teile und schleifen...



hie schon mal grob rund geschliffen....



anpassen und probesitzen des Mittelteiles...



Mittelteil nach dem "veredeln" mit Kohlefaser....



die Rumpfunterseite nach dem "veredeln" mit Kohlefaser....



die Seitenteile werden noch mit Glasfasermatte verstärkt.....



der Rumpf fertig verstärkt.......der vordere Teil wird noch lackiert...




die fertig bespannten Winglets...




die erste Fläche oben fertig bespannt....



die erste Fläche oben fertig bespannt....mit Winglet probeweise montiert....



Tragflächenunterseite zwei Felder fertig bespannt....



Tragflächenunterseite in schwarz,orange und crom fertig bespannt...



und hier nochmal....



und hier ein paar Bilder vom fertig bespannten CO9...
















jetzt gehts ans RC einbauen......

so.....
da mir die Sache mit dem Rumpf mit Zugantrieb nicht gefällt(einhalten von Schwerpunkt)
wird jetzt ein Rumpf mit Zugantrieb konstruiert.....


zuerst mal die Teile in etwa plazieren wo sie später hinkommen sollen:




hier der Rumpf vor dem verschleifen der Kanten.......naja wird ja schon...



probesitzen des Mittelteiles:



so schaut es innen aus:



hier der Rumpf nach dem verschleifen der Ränder auf der Unterseite:



letztes anpassen des Rumpfes an das Mittelteil:



so schaut er von hinten aus:



und hier mit fertig verschliffenen "Hinterteil".....




im Größenvergleich zum Rumpf mit Druckantrieb:




und hier mit Mittelteil:




und hier von vorne:




ich hoffe ich komm jetzt bald weiter mit dem Bau.....



















 
  Heute waren schon 84993 Besucher (220284 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=